Stiftungsmanagement

Ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft

Stiftungen sind feste und unentbehrliche Bestandteile unserer Gesellschaft geworden. Je weniger Geld der Staat zur Verfügung stellen kann, desto notwendiger ist es, sich als verantwortungsvoller Bürger zu engagieren.

Auch wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst. Anlässlich des 125-jährigen Bestehens unserer Bank im Jahr 1993 haben wir die heutige VR-Bank Stiftung, Aalen, gegründet. Aufgabe dieser Stiftung ist die Förderung und Stärkung des Gemeinwesens in unserer Region.

Auch Sie können Ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden. Denn Gutes zu tun ist für Sie mit geringen Beiträgen auf einfachem Weg möglich.

Um Zuwendungen von der Stiftung zu erhalten, füllen Sie bitte den Zuwendungsantrag (siehe Seitenende) aus. Gerne sind auch unsere Experten für Sie persönlich da.

Ihre Vorteile:

  • Erfahrung im Stiftungsbereich
  • Einfachheit
  • Kleine Beiträge
  • Dauerhaft in der Region
  • Kostengünstig
  • Servicevorteil

  

Wir unterstützen Sie konkret bei folgenden Varianten:

Häufige Fragen

Welche Arten von Stiftungen gibt es?

Stiftungen bieten eine Fülle von Gestaltungs- und Wahlmöglichkeiten. Die bekanntesten Stiftungsarten sind die gemeinnützige Stiftung zur Förderung gemeinwohlorientierter Zwecke, die Familienstiftung zur langfristigen finanziellen Versorgung der Stifterfamilie sowie die Unternehmensstiftung. Diese kann zum Beispiel dem Zweck dienen, dass das Unternehmen nach dem Ausscheiden des Unternehmensgründers in seinem Sinne weitergeführt wird.

Für wen ist eine Stiftung sinnvoll?

So verschieden die Wünsche von Stiftern sind, so unterschiedlich sind die Wege, diese Wünsche zu realisieren. Denn neben der eigenen Stiftung gibt es weitere Möglichkeiten, sich finanziell für die Gesellschaft zu engagieren – etwa durch eine Spende oder eine Zustiftung. Eine Stiftung eignet sich für Menschen, die zu Lebzeiten aktiv gestalten, mit Engagement, Leidenschaft und Durchhaltevermögen ihre Ziele verfolgen und dabei autonom entscheiden wollen, welche Projekte langfristig mit ihrem Vermögen gefördert werden.

Ausgangspunkt vieler Stiftungsüberlegungen ist aber auch die Frage der Unternehmensnachfolge. Insbesondere dann, wenn Nachfolger fehlen, kommen für Unternehmer stiftungsbezogene Lösungen in Betracht – unabhängig von gemeinwohlorientierten Zielsetzungen.

Bleibt das in die Stiftung eingebrachte Kapital dauerhaft erhalten?

Ja. Der dauerhafte Erhalt des Kapitals ist eines der wesentlichen Merkmale einer Stiftung. Nur so kann die Verwirklichung der Stiftungszwecke langfristig gelingen. Neben liquiden Vermögenswerten wie Wertpapieren können auch Immobilien auf die Stiftung übertragen werden. Eine Nutzung dieser Vermögenswerte zu privaten Zwecken ist mit Anerkennung der gemeinnützigen Stiftung in der Regel nicht mehr möglich.

Welche Vorteile bietet eine Stiftungsgründung?

Es gibt zahlreiche Vorteile: Sie können persönliche Wertvorstellungen und Ziele verwirklichen, nachhaltig in die Zukunft investieren, Ihr Lebenswerk erhalten, aufgebautes Vermögen sichern, (Unternehmens-)Nachfolge regeln oder steuerliche Vorteile nutzen.