Schulpreis 2015

Verleihung des fünften VR-Bank Aalen Schulpreises

Ob ein SMV-Seminar, neue Mikroskope für den Unterricht oder einen Essenszuschuss für Schüler. In Schulen gibt es zahlreiche Anlässe, bei denen sie finanzielle Unterstützung und einen starken Partner brauchen können.

Mit unserem VR-Bank Aalen Schulpreis wollen wir den weiterführenden Schulen in unserem Geschäftsgebiet unter die Arme greifen und sie mit insgesamt 6.000 EUR fördern.

Zum fünften Mal haben wir den "VR-Bank Aalen Schulpreis" ausgelobt und 18 Abschluss-Jahrgangsstufen aus unserer Region haben sich beworben.

Am 9. Juli 2015 haben wir den glücklichen Gewinnern, den Abschluss-Jahrgangsstufen der Hauptschulen mit Werkrealschulen, Realschulen und Gymnasien, Geldpreise überreicht. Die Abschluss-Jahrgangsstufen, die den ersten Platz für ihre Schule errungen haben, haben wir auch mit jeweils 200 EUR für ihre Jahrgangskasse belohnt:

 

Haupt-/ Werkrealschulen

Parkschule Essingen                               1.000 EUR + 200 EUR für die Jahrgangs-Abschluss-Klasse

Propsteischule Westhausen                     750 EUR

Alemannenschule Hüttlingen                    250 EUR

Realschulen

Friedrich-von-Keller-Schule Abtsgmünd    1.000 EUR + 200 EUR für die Jahrgangs-Abschluss-Klasse

Deutschordenschule Lauchheim               750 EUR

Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen         125 EUR

Uhlandrealschule Aalen                           125 EUR

Gymnasien

Schubart-Gymnasium Aalen                     1.000 EUR + 200 EUR für die Jahrgangs-Abschluss-Klasse

Ernst-Abbe-Gymnasium Oberkochen        750 EUR

Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen    250 EUR

 

Ziel des Schulpreises ist es, den Schülern zu zeigen, dass sich Leistung lohnt. Und dass sich Leistung gelohnt hat, darüber haben die Gewinnerklassen in den letzten vier Jahren berichten können.

Sie konnten sich für die Preisgelder von 2011 bis 2014 unter anderem neue Instrumente für die Schülerband, eine Digitalkamera, Schaukästen für Bekanntmachungen, neue Schul-T-Shirts, einen Tischkicker für den Aufenthaltsraum anschaffen, einen Oberstufenraum mit einem Sofa ausstatten oder bekamen finanzielle Unterstützung bei der Verschönerung des Schulhofes, bei ihrer Klassenfahrt oder bei ihrer Jubiläumsschrift.