Ihr Geld ist bei uns in zweifacher Form geschützt!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihre Einlagen sind bei uns in zweifacher Form geschützt:


1.) Wie bisher gehört die VR-Bank Aalen eG der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes Deutscher Volksbanken Raiffeisenbanken an. Diese hat die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihr angeschlossenen Banken abzuwenden oder zu beheben. Hierdurch wird die Insolvenz einer angeschlossenen Bank und damit auch ein Entschädigungsfall vermieden. Dieser sogenannte Institutsschutz sichert mittelbar alle Kundeneinlagen bei uns. Seit Bestehen der Sicherungseinrichtung und somit seit mehr als 80 Jahren hat es keine Insolvenz einer der Sicherungseinrichtung angeschlossenen Bank gegeben, sodass noch nie ein Einleger entschädigt werden musste. Mehr dazu finden Sie im Internet unter www.bvr.de/sicherungseinrichtung.


2.) Aufgrund der Finanzkrise kam zum 3. Juli 2015 eine zusätzliche gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung über 100.000 Euro pro Einleger pro Kreditinstitut hinzu. Dies gab es bisher nicht! Mehr dazu finden Sie im Internet unter www.bvr-institutssicherung.de.


Ihr/e zuständige/r Kundenberater/in steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Wir beraten Sie gerne!